Qualitätssicherung 

Mittels KI gestützter Bildverarbeitung.

Ein auf KI basierendes Inspektionssystem kann komplexe Situationen und Geometrien unabhängig von Anzahl, Größe, Form, Material und Position der Komponenten verlässlich erkennen – auch unter schwierigen Blickwinkeln & Lichtverhältnissen.
Bei der Analyse der Produktqualität wird zusätzlich der Zustand der Fertigungsmaschinen überprüft. So kann frühzeitig auf Störungen reagiert werden.

Wahtari Qualitätssicherung (PDF | 1 MB)

Anwendungsbereiche

Künstliche Intelligenz als Werkzeug in der Qualitätssicherung

Objekterkennung

Einteilung in verschiedene Kategorien. Auch sehr
ähnliche Objekte werden eindeutig unterschieden.

Oberflächeninspektion

z.B Poren, Einschlüsse, Kratzer, Lackläufer, Orangenhaut

Farberkennung

Z.B. Farbwerte, Farbverläufe,
Verfärbungen, minimale Abweichungen vom Sollwert.

Texterkennung

Unabhängig von Sprache
& Schriftart.
Z.B. Etiketten, Gravuren,
Produktbeschriftung.

Kontrolle der
Vollständigkeit

Z.B. Fehlende,
überschüssige, falsche
Bauteile oder Objekte.

Moderne KI-Systeme bilden eine essenzielle Grundlage für die Automatisierung der visuellen Qualitätskontrolle. Mit Hilfe von tiefen neuronalen Netzen können sie auf das Erkennen komplexer Muster und mikroskopisch kleiner Materialfehler trainiert werden, um beschädigte Produkte zu identifizieren und zu isolieren. Die Erkenntnisse, die bei der Analyse der Produktqualität gesammelt werden, lassen sich auch verwenden, um Rückschlüsse auf den aktuellen Zustand der Fertigungsmaschinen
und Abläufe zu ziehen. Künstliche Intelligenzen stellen daher nicht nur sicher, dass die Produkte einwandfrei fertiggestellt werden sondern auch, dass Verschleiß und Störungen der Maschinen im laufenden Betrieb erkannt werden.

So kann in Echtzeit auf Qualitätsverlusst reagiert werden, um Ausfälle und Ausschuss zu minimieren. Um das ganze Potenzial der KI Technologie auszuschöpfen und sofort auf die erhobenen Daten reagieren zu können, ist eine Echtzeitdatenverabreitung auf der KI Hardware sinnvoll. Wahtari bietet 100% KI-Edge-Lösungen.

Moderne KI-Systeme bilden eine essenzielle Grundlage für die
Automatisierung der visuellen Qualitätskontrolle.
Mit Hilfe von tiefen neuronalen Netzen können sie auf das Erkennen komplexer
Muster und mikroskopisch kleiner Materialfehler trainiert werden, um
beschädigte Produkte zu identifizieren und zu isolieren. Die Erkenntnisse, die bei der Analyse der Produktqualität gesammelt
werden, lassen sich auch verwenden, um Rückschlüsse auf den aktuellen Zustand der Fertigungsmaschinen
und Abläufe zu ziehen. Künstliche Intelligenzen stellen daher nicht nur sicher, dass die Produkte einwandfrei fertiggestellt werden sondern auch, dass
Verschleiß und Störungen der
Maschinen im laufenden Betrieb
erkannt werden.

So kann in Echtzeit
auf Qualitätsverlusst reagiert werden, um Ausfälle und Ausschuss
zu minimieren. Um das ganze Potenzial der KI
Technologie auszuschöpfen und
sofort auf die erhobenen Daten
reagieren zu können, ist eine Echtzeitdatenverabreitung auf
der KI Hardware sinnvoll.
Wahtari
bietet 100% KI-Edge-Lösungen.

Vorteile von Wahtari KI Systemen

AI Model | AI Software | AI Hardware
Hohe Präzision
Selbst minimale
Produktionsfehler werden
zuverlässig erkannt.
Extrem performant
Die Erfassung von
Produktionsfehlern erfolgt bis
zu 10 mal schneller.
Leichte Anpassung
Problemloses Eintrainieren
von neuen Produkten &
Kriterien.
Ressourcen einsparen
Weniger Ausschuss durch
genaue Lokalisierung und
Identifikation der Mängel.
Nahtlose Integration
Aufnahme im laufenden
Betrieb reibungslos möglich.
Personal entlasten
Anpassungen können ohne
Programmierung
vorgenommen werden.

Qualitätssicherung in Ihrem Betrieb

Interesse?    

So kommen Sie zu Ihrer Qualitätssicherung:

1) Initialisierungsgespräch: klären der Rahmenbedingungen

2) Entscheiden Sie sich für ein Standardprodukt oder wir kreieren Ihre individuelle Lösung

Kontaktieren Sie uns